Wie alles begann

No Comments

Die Idee vom eigenen Haus spukt schon lange in unseren Köpfen herum… Leider kam uns immer wieder das Leben dazwischen. Seit Anfang des Jahres stehen jetzt allerdings keine Hindernisse mehr im Weg und unsere Pläne wurden konkreter.

Im Einzelnen sind wir nach dem Studium diverser Pläne, Broschüren und nach diversen ähem… Iterationen.. zu diesen Ideen gekommen:

  • Eine offene Architektur solls bitteschön sein und große Fenster. Wir sind keine Grottenolme und wollen weder einen Bunker, noch eine Grotte bewohnen.
  • Trotzdem wollen wir manche Räume gern abgetrennt haben. Wer baut bitteschön ernsthaft ein Badezimmer mit Klo, das zum Schlafzimmer hin nur durch einen offenen Durchgang getrennt ist? (Diverse Musterhäuser hatten sowas) Ich liebe meine Frau (und sie mich, hoffe ich), aber gewisse… Geräuschkulissen… brauche ich nicht unbedingt im Bett zu hören.
  • Wir benötigen ein Gäste-WC im Erdgeschoss und zwei Badezimmer (eins für uns und eins für das Kind bzw. später die Kinder) im Obergeschoss.
  • Wir hätten gern ein Arbeitszimmer im Erdgeschoss. Die Situation, dass das Arbeitszimmer in einer anderen Etage liegt als der Wohnbereich, haben wir jetzt und wir mögen sie nicht.
  • Die Kinderzimmer sollten min. 12 – 14m² haben – Jedes für sich, nicht beide zusammen. Wir waren in diversen Musterhäusern, in denen das Schlafzimmer knappe 20m² hatte, die Kinderzimmer aber nur jeweils 9 – 10m². Der tiefere Sinn hat sich uns nicht erschlossen, außer, dass es schick aussieht, solange zwar im Schlafzimmer ein Bett steht, die Kinderzimmer jedoch wohlweislich unmöbliert bleiben.
  • Insgesamt peilen wir eine Wohnfläche von rund 140m² an, aufgeteilt auf Schlafzimmer, Wohnzimmer, 2 Kinderzimmer, Arbeitszimmer, Küche, 2 Badezimmer, Gäste-WC und Diele, Flur oder repräsentativen Empfangsbereich, wie auch immer der Hersteller des Vertrauens das dann nennt.
  • Wegen der Hanglage des Grundstücks möchten wir gern mit Keller bauen, andernfalls muss das Fundament nach ersten Einschätzungen ziemlich kompliziert (und somit teuer) angeschüttet werden. Außerdem wohnen wir seit Jahren ohne Keller und vermissen die Abstellmöglichkeiten.

Hallo da draußen!

No Comments

Willkommen auf unserem Weblog!

Wir, das sind Andrea und André, demnächst mit Nachwuchs, die hier über ihr Leben bloggen.

Die Haupttehmen sind unser Hausbau und unser Homeserver. Viel Spaß beim Schmökern!

 

Grüße

Andrea und André

Categories: Allgemein